Allgemein

Nächste Termine

30 Dez
Silvesterpaddeln 2019
30.12.2018 11:00
6 Jan
Neujahrsempfang
06.01.2019 11:00
24 Feb
Jahreshauptversammlung 2019
24.02.2019 14:00

Unsere Sponsoren

Was ist Kanuwandern?

 

Wir Kanuwanderer der KGW, dass sind die, die in der Regel ihr Boot nicht allein zum oder aus dem Wasser tragen, die einen „Einer“ oder „Zweier“ mit Steuer fahren und das Boot nach der Fahrt auf „Böcke“ legen. – Das ist der erste Eindruck.

 

Der zweite –sinnigerer- Eindruck ist der, sie treiben auch Sport, und zwar naturverbunden.

 

Ihr Ziel ist es, sowohl eine Landschaft vom Fluss aus oder von einem See naturnah zu erleben, sich zu erholen, naturverbunden mit ihr umzugehen als

auch aktiv

Wandersport und auch Leistungssport zu betreiben.
So beteiligen wir Kanuwanderer uns regelmässig an Bezirks- und Verbandsfahrten des Kanuverbandes NRW im DKV und sammeln eine ganze Reihe von Pokalen und Punkten.
Dabei verliert die Ruhr nie ihren Reiz. Aber auch Touren auf nahe gelegenen Flüssen, wie Wupper, Niers, Sieg und Lippe sind beliebte Bezirksfahrten. Langjährige Highlights sind die Beteiligung an der Hochwasserrally auf der Aller im zeitigen Frühjahr, an den Fahrten zum Wesermarathon ab Hann-Münden Anfang Mai, an der „Nordsee-Woche“

vor Norddeich verbunden mit Wettfahrten auf dem Wattenmeer und Wanderfahrten zu den Inseln Norderney, Baltrum und Spiekeroog sowie auch an der Weserberglandrally“ auf der Weser bei Minden. Eröffnet und beendet wird die Kanuwanderfahrtsaison im März mit dem Anpaddeln und ende September mit dem Abpaddeln entweder auf der Ruhr oder einem benachbarten Fluss.